Aktuelle Nachrichten

25.05.2018

Mind-Body-Medizin als Hilfe zur Selbsthilfe

In der Tagesklinik Naturheilkunde lernen chronisch Erkrankte, ihre Ressourcen zu mobilisieren.
Immanuel Krankenhaus Berlin - Naturheilkunde - Pressemitteilungen - Eröffnung zweite Tagesklinik Naturheilkunde in Berlin-Buch - Meditation

Entspannungstechniken erlernen gehört zur Mind-Body-Medizin in der Tagesklinik Naturheilkunde.

Das Immanuel Krankenhaus Berlin eröffnet eine weitere Tagesklinik Naturheilkunde für chronisch erkrankte Menschen am Standort Berlin-Buch und stellt damit das bereits seit acht Jahren bestehende tagesklinische Angebot am Standort Berlin-Wannsee für den Berliner Norden zur Verfügung.

Um die tagesklinische Arbeit kennenzulernen, sind niedergelassene Ärzte und Medienvertreter herzlich eingeladen zur

Eröffnung der Tagesklinik Naturheilkunde
am Donnerstag, 31. Mai, um 18.30 Uhr
im Konferenzraum in Haus 201
am Lindenberger Weg 19 in 13125 Berlin-Buch.

Professor Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und Lehrstuhlinhaber der Stiftungsprofessur für Klinische Naturheilkunde an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, stellt die wissenschaftlichen Grundlagen der tagesklinischen Arbeit vor. Zudem haben die Besucher Gelegenheit, exemplarisch Elemente des Therapieprogramms ausprobieren, um den therapeutischen Ansatz selbst erleben zu können.

„Mit unserem tagesklinischen Gruppenangebot können wir chronisch erkrankten Menschen eine Hilfe zur Selbsthilfe anbieten und Möglichkeiten aufzeigen, die eigenen Kraftquellen zu mobilisieren. Wir arbeiten neben der naturheilkundlichen Unterstützung mit Methoden der Mind-Body-Medizin, die die körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Aspekte einer Erkrankung gleichermaßen berücksichtigen“, erläutert Christel von Scheidt, Diplom-Psychologin und Leiterin der Tagesklinik.

Die Tagesklinik nutzt ein intensives multimodales Therapiekonzept. Es unterstützt zum Beispiel Menschen mit rheumatischen Erkrankungen und Fibromyalgie, Arthrose, Rücken- oder Kopfschmerzen, funktionellen und chronischen Magen-Darmerkrankungen, Diabetes, Lungen- und Hauterkrankungen sowie Bluthochdruck darin, eigene Ressourcen für den Umgang mit ihrer Erkrankung zu mobilisieren. Dies gilt insbesondere auch für den Umgang mit unerwünschten Nebenwirkungen notwendiger medikamentöser Therapien und weiteren Begleiterscheinungen wie Depressionen oder Ängsten. Das Therapieangebot umfasst unter anderem die Bereiche Bewegung, Wasseranwendungen, Entspannung/Achtsamkeit/Meditation, Stressbewältigung, Ernährung und Pflanzenheilkunde. Somit bietet die Therapie ein breites Spektrum an Möglichkeiten der Hilfe zur Selbsthilfe, Krankheitsbewältigung und Förderung der Lebensqualität.

Konzept in den USA erfolgreich erprobt

Die Mind-Body-Medizin ist ein gruppentherapeutisches Konzept und bezieht sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse der Medizin, Psychoneuroimmunologie, Neurobiologie und Gesundheitspsychologie. Der Ansatz basiert auf Vorarbeiten renommierter amerikanischer Forschungsgruppen wie dem „Symptom Reduction Program“ des Mind/Body Medical Institute der Harvard Medical-School unter Leitung von Professor Dr. Herbert Benson und dem „Mindfulness-Based Stress Reduction Program“ der Stress Reduction Clinic an der University of Massachusetts Medical School unter Leitung von Professor Dr. Jon Kabat-Zinn. Diese Programme zur Verringerung der Symptome und des Stresses bei chronischen Erkrankungen werden in den USA bereits seit mehr als 35 Jahren und in Deutschland seit über 15 Jahren erfolgreich angewendet.

„Das seit mehr als acht Jahren am Immanuel Krankenhaus Berlin am Standort Wannsee erfolgreich angewandte tagesklinische Konzept soll nun auch Patientinnen und Patienten im Berliner Norden am Standort Buch zugute kommen. Im Sinne der neuen Integrativen Medizin ergänzen die wirksamen und selbst durchführbaren Methoden der Mind-Body-Medizin und Naturheilkunde die schulmedizinische Behandlung“, erklärt Prof. Dr. med. Andreas Michalsen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.naturheilkunde.immanuel.de/einrichtung/versorgungsbereiche/tagesklinik-naturheilkunde/

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Christel von Scheidt
Diplom-Psychologin und Leiterin der Tagesklink Naturheilkunde
Immanuel Krankenhaus Berlin
Königstr. 63
14109 Berlin-Wannsee
T: 030 80505-211
c.vscheidt@immanuel.de

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen
Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité-Universitätsmedizin Berlin
Immanuel Krankenhaus Berlin
Königstraße 63
14109 Berlin

Nicola Mertens
Medienreferentin Prof. Dr. Michalsen
T: 030 80505-734
n.mertens@immanuel.de

Ihre Presse-Ansprechpartnerin

Dr. Jenny Jörgensen
Kommunikationsmanagerin Presse der Immanuel Diakonie
Immanuel Diakonie GmbH
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
T: 030 80 505-843
M: 0173 281 09 06
j.joergensen@immanuel.de

Basis-Informationen

Abteilung für Naturheilkunde und Charité Hochschulambulanz am Immanuel Krankenhaus Berlin
Die Hochschulambulanz für Naturheilkunde der Charité – Universitätsmedizin Berlin am Immanuel Krankenhaus Berlin und die Abteilung für Naturheilkunde des Immanuel Krankenhauses Berlin verstehen sich als Kompetenz- und Exzellenzzentrum für die wissenschaftlich fundierte klinische Anwendung von Naturheilverfahren und Komplementärmedizin in der Behandlung verschiedenster Erkrankungen. Naturheilverfahren und Komplementärmedizin werden hier ergänzend zur konventionellen Schulmedizin im Sinne einer modernen integrativen Medizin angeboten.

Weitere Informationen:
http://www.naturheilkunde.immanuel.de
http://www.facebook.com/Naturheilkunde.Berlin
http://www.twitter.com/iDNaturheilkund
http://www.immanuel-naturheilkunde-blog.de

Immanuel Krankenhaus Berlin
Das Immanuel Krankenhaus Berlin mit seinen Standorten in Berlin-Wannsee und Berlin-Buch ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung für Rheumaorthopädie, Rheumatologie, Naturheilkunde und Osteologie. Aufgrund des interdisziplinären Ansatzes können Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates ganzheitlich behandelt werden. Jährlich werden stationär ca. 7.000 und ambulant ca. 21.000 Patientinnen und Patienten versorgt.

Weitere Informationen:
http://www.berlin.immanuel.de
https://www.facebook.com/Immanuel.Krankenhaus.Berlin

Immanuel Diakonie
Die Immanuel Diakonie, mit ihren insgesamt rund 3.100 Beschäftigten an 68 Standorten in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Schleswig-Holstein und Hamburg, betreibt Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Einrichtungen der vollstationären Pflege, Suchtkranken- und Behindertenhilfe, psychosoziale Beratungsstellen sowie korrespondierende Dienstleistungsgesellschaften. Alleinige Gesellschafterin des Unternehmens sind die baptisten.schöneberg (Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Schöneberg, Hauptstraße, K.d.ö.R.).

Weitere Informationen:
http://www.immanuel.de
http://www.immanuel-diakonie-blog.de
http://www.youtube.com/user/ImmanuelDiakonie
http://www.facebook.com/dem.leben.zuliebe
http://www.twitter.com/immanuel_de

Dateien:

Pressefoto: 2018-05-24 Immanuel Krankenhaus Berlin eröffnet zweite Tagesklinik Naturheilkunde in Berlin-Buch427 KB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 28 September 2019
    Einführungskochkurs 4 "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr
  • 28 September 2019
    Einführungskochkurs 5 "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr
  • 23 November 2019
    Einführungskochkurs 5 "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK