Apfel-Ingwer-Chutney

Das süß-säuerlich-scharfe Chutney ist perfekt als Brotaufstrich oder als Begleiter für Hartkäse. Auch als Sauce für indische Gerichte wie Pakoras, Gemüsepuffer mit Kichererbsenmehl, ist es bestens geeignet.

Die Empfehlung des "Chefs"

Lutz Fohgrub empfiehlt das süß-säuerlich-scharfe Chutney als Brotaufstrich oder als Begleiter für Hartkäse. Auch als Sauce für indische Gerichte wie Pakoras, Gemüserpuffer mit Kichererbsenmehl, ist es bestens geeignet.

Das Rezept ergibt 500 g; halten Sie am besten ein sehr großes oder mehrere kleine saubere Gläser mit Schraubdeckel (z.B. Marmeladengläser) bereit.

Hinweis für Allergiker:

Das Chutney ist vegan, laktose- und glutenfrei. Es entählt Kernobst (Äpfel) und Zitrusfrüchte (Zitrone). 

Zutaten:
  • 400 g Apfel, entkernt
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Zitrone
  • 50 g frischer Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 g Olivenöl, nativ
  • 50 g Vollrohrzucker
  • Paprikapulver edelsüß
  • Jodsalz

 

 

 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 27 Januar 2018
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr
  • 27 Januar 2018
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links