Süßes Birnen-Risotto mit gehackten Mandeln

Cremiges Risotto ist das perfekte Herbst-Essen, warum nicht auch mal als Dessert? Lutz Fohgrub empfiehlt ein süßes Risotto mit saftigen Birnen, aromatischer Vanille und karamellisierten Mandelblättchen.

Die Empfehlung des Chefkochs

Das Rezept reicht für 4 Portionen als Nachtisch und ist ein fruchtig-süßer Abschluss für ein herbstliches Menü. Variieren Sie das Risotto auch mit anderen herbstlichen Früchten wie Äpfeln oder Pflaumen (diese sind weicher, geben Sie sie erst später hinzu), oder kombinieren Sie es statt mit Mandeln zum Beispiel mit Walnüssen, Cashew-Kernen oder Pekannüssen. Eine weihnachtliche Note verleihen Sie dem Risotto, wenn Sie es mit Zimt, Kardamom oder Nelken würzen.

Hinweis für Allergiker:

Das Birnen-Risotto ist vegetarisch und glutenfrei. Enthält Laktose (Vollmilchschokolade, Crème fraîche), Schalenfrüchte (Mandeln) und Zitrusfrüchte (Zitrone).

Zutaten:
  • 3 Birnen, nicht zu groß und nicht zu reif
  • 100 g Rundkornreis, z.B. Arborio oder Carnaroli
  • 2 EL Vollrohrrohzucker
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Vollmilchschokolade (alternativ: weiße Schokolade)
  • 1 frische Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Crème Fraîche
  • 50 g Mandelblättchen
  • 2 EL Honig
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 23 Januar 2018
    Immanuel Patientenakademie Zehlendorf - Ernährung bei Multipler Sklerose - Gibt es eine MS-Diät, die hilft?
    mehr
  • 27 Januar 2018
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr
  • 27 Januar 2018
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links