Indischer Kartoffelsalat mit Linsen

Der lauwarme Kartoffelsalat wird mit Curry aromatisiert. Frischer Koriander und Limetten geben den Frischekick, schwarze Senfsaat und schwarze Linsen sind nicht nur ein optischer Hingucker, sondern auch geschmacklich der Hit.

Der Gesundheitsfaktor

Dieser lauwarme Kartoffelsalat ist eine leichte und vegane Variante ohne Mayonnaise. Die Kombination aus den ballaststoffreichen Hülsenfrüchten der schwarzen Linsen und Kartoffeln in diesem würzigen Salat liefert eine Menge an hochwertigem pflanzlichen Eiweiß. Die Gewürze wirken appetitanregend und verdauungsfördernd.

Das Rezept reicht für 4 Personen als Hauptgericht oder für 16 Personen als Fingerfood und ist ein tolle Bereicherung für jedes Party-Buffet. Variieren Sie den Salat mit Kichererbsen und Petersilie, abgeschmeckt mit Kreuzkümmel und ein wenig frischem Knoblauch, verfeinert mit leicht in der Pfanne ohne Öl angerösteten Sesamsamen.

Hinweis für Allergiker:

Das Gericht ist vegan, lactosefrei und glutenfrei, enthält jedoch Sesam und Senfsaat.

Zutaten:
  • 500 g festkochende Kartoffeln (z.B. Bamberger Hörnchen)
  • 3 EL Sesamöl
  • 40 g Schalotten
  • ¼ TL schwarze Senfsamen
  • ¼ TL Currypulver
  • 1 frische Chilischote 
  • 1 cm frischer Ingwer
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • 100 g schwarze Linsen
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1 Limette
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 16 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr
  • 16 September 2017
    Jahreszeitenkochkurs "Kürbis & Co."
    mehr
  • 17 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links