Kürbis-Kartoffel-Aufstrich

Gebettet auf Pumpernickel, garniert mit frischen Salatblättchen, Radieschen oder Möhrenscheiben ist dieser Aufstrich eine leckere und gesunde Aufstrichalternative.

Der Gesundheitsfaktor

Der Kürbis-Kartoffelaufstrich ist ein toller Ersatz für Leberwurst. Der hohe Gemüseanteil in dem Aufstrich verringert den Gesamtfettgehalt, erhöht aber das Volumen der Speise. So stillt er gesund den Appetit. Die Kombination aus Kartoffeln, Vollkornbrot und Milchprodukt ergibt eine hohe Verfügbarkeit von Eiweiß. Die Ballaststoffe bringen die Verdauung in Schwung.

Das Rezept reicht für 16 bis 20 Portionen Fingerfood und ist ein tolle Bereicherung für jedes Party-Buffet. Der Aufstrich lässt sich mit verschiedenen Gemüse-Sorten ganz nach Geschmack variieren. Probieren Sie doch auch ein mal Brokkoli, Karotten, Paprika oder Zucchini und würzen Sie mit Rosmarin, Thymian oder Kardamom.

Hinweis für Allergiker:

Der Aufstrich ist vegetarisch, enthält jedoch Lactose und der Pumpernickel Gluten.

Zutaten:
  • 240 g Kartoffeln
  • 120 g Kürbis (Hokkaido oder Butternut)
  • 100 g Frischkäse natur
  • 50 g Olivenöl nativ extra
  • 1 Prise Steinsalz mit Jod
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 cm frischer Ingwer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Roh-Rohrzucker
  • 20 runde Mini-Scheiben Pumpernickel
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 16 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr
  • 16 September 2017
    Jahreszeitenkochkurs "Kürbis & Co."
    mehr
  • 17 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links