Tropical Cup

Die Schoko-Soja-Creme wird mit echter Vanille und Tonkabohne verfeinert. Der Obstsalat aus heimischen und exotischen Früchten verleiht eine dessertwürdige Süße.

Der Gesundheitsfaktor

Dieses Dessert kombiniert frische, vitaminreiche Früchte mit einer leichten Creme aus Vollkorngetreide, was eine besonders gute Aufnahme von Eisen aus dem vollen Korn ermöglicht. Die Nachspeise ist frei von tierischen Fetten und insgesamt kalorienarm aber reich an Geschmack. Durch den Einsatz von süßen Früchten muss kein isolierter, raffinierter Zucker verwendet werden.

Das Rezept reicht für 4 bis 6 Portionen Nachtisch oder für 10 bis 12 Kostproben und ist ein tolle Bereicherung für jedes Party-Buffet. Die Créme eignet sich auch sehr gut als Pausenmahlzeit für Schulkinder. Variieren Sie das Rezept und verwenden Sie Ihre Lieblingsfrüchte oder einmal exotisches Obst, das Sie noch nicht probiert haben. Essen Sie bunt!

Hinweis für Allergiker:

Das Gericht ist vegan, lactosefrei und glutenfrei. Enthält nur bei Verwendung von Sojadrink entsprechend Soja.

Zutaten:
  • 250 ml Kokosmilch
  • 250 ml Reisdrink oder Sojadrink
  • 40 g Roh-Rohrzucker
  • 35 g Reisvollkornmehl
  • 20 g vegane Bitterschokolade (Kakaogehalt 85%)
  • 1 Prise gemahlene Vanille oder ½ Vanilleschote
  • 1 Prise gemahlene Tonkabohne
  • 200 g Mangopüree
  • frisches Obst nach Belieben:
  • Äpfel, Birnen, Trauben
  • Mandarinen, Orangen, Bananen
  • Papaya, Ananas, Mango
  • Kiwi, Granatapfelkerne
  • 2-3 EL Rapskernöl zum Braten
  • Kokosflocken nach Belieben
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 16 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr
  • 16 September 2017
    Jahreszeitenkochkurs "Kürbis & Co."
    mehr
  • 17 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links