Rosenkohl mit Orange und Apfel

So gut hat Rosenkohl noch nie geschmeckt: Fruchtige Orangen, Apfelstückchen, Rosinen und Nüsse machen das Wintergemüße zu einem wahren Genuss! Beim Vitamin- und Mineralstoffgehalt gehören die kleinen Röschen zu den Spitzenreitern.

Vollwertküche mit Christel von Scheidt

Eine Rezeptidee von Christel von Scheidt, Leiterin der Tagesklinik Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin. Zu dem Gericht passen Kartoffeln, Vollkorn- oder Basmati-Reis.

Weitere leckere Rezepte und viele hilfreiche Informationen zum Thema Ernährung und gesunde Lebensweise erfahren Sie in der Tagesklinik Naturheilkunde

Hinweis für Allergiker:

Das Gericht ist vegetarisch. Enthält Kernobst (Apfel) und Zitrusfrüchte (Orange). Bei der Verwendung von Kuhsahne: enthält Laktose. Bei der Verwendung von Getreide-Sahne bzw. Hafersahne: enthält Gluten. Gemüsebrühe kann Sellerie enthalten.

Zutaten
  • 50 g Rosinen, ungeschwefelt
  • 60 g Mandeln oder Cashewkerne
  • 1 kg Rosenkohl
  • 1 EL Rapsöl oder Ghee
  • 3 kl / 2 gr. Orangen
  • 2 kl / 1 gr. Apfel
  • 2 EL Rapsöl oder Ghee
  • 2 mittelgr. Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 15 – 20 g frischer Ingwer
  • je 1 TL gem. Kreuzkümmel, Curry und Curcuma
  • 1 ½ TL Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne oder Getreide-Sahne
  • ½ Bd. Koriander oder Petersilie
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 27 Januar 2018
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr
  • 27 Januar 2018
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links