Bunter Kartoffel-Möhren-Salat

Ein sättigender, bunter Salat, der auf jedem Buffet eine gute Figur macht. Bissfest gekochte Kartoffeln und Möhren werden mit Gewürzgurken, Oliven und knackigen Frühlingszwiebeln vermengt. Abgerundet wird das Ganze mit saftigen Tofu-Würfeln und einem mild-herzhaften Öl-Dressing.

Vollwertküche mit Christel von Scheidt

Eine Rezeptidee von Christel von Scheidt, Leiterin der Tagesklinik Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin.

Weitere leckere Rezepte und viele hilfreiche Informationen zum Thema Ernährung und gesunde Lebensweise erfahren Sie in der Tagesklinik Naturheilkunde

Hinweis für Allergiker:

Der Kartoffel-Möhren-Salat ist laktosefrei, glutenfrei, vegetarisch und bei Verwendung von Agavendicksaft statt Akazienhonig, auch vegan. Enthält Kernobst (Apfel), Sojabohnen (Räucher-Tofu und Sojasauce), Zitrusfrüchte (Zitronensaft), Senf und Schabzigerklee.

Zutaten:
  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 600 g Möhren
  • 1 Apfel
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Räucher-Tofu
  • 4-6 Gewürzgurken
  • je 15 grüne und schwarze Oliven
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL weißer Balsamico-Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Wasser
  • 1-2 EL Sojasauce
  • 1 TL Akazienhonig oder Agavendicksaft
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Schabzigerklee gemahlen
  • ½ TL Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr
  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links