Kräutersauce

Der Frühling kommt und mit ihm auch der Bärlauch. Die pikante Kräutersauce aus frischem Bärlauch und weiteren, frischen Kräutern, verfeinert mit Zwiebeln und Knoblauch, passt ideal zu gedünstetem Gemüse oder als Sauce für Nudeln.

Vollwertküche mit Christel von Scheidt

Eine Rezeptidee von Christel von Scheidt, Leiterin der Tagesklinik Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin.

Weitere leckere Rezepte und viele hilfreiche Informationen zum Thema Ernährung und gesunde Lebensweise erfahren Sie in der Tagesklinik Naturheilkunde.

Hinweis für Allergiker:

Die Sauce ist vegetarisch. Nur falls Sie Getreidesahne verwenden, ist sie vegan und laktosefrei. Je nach Sorte enthält Gemüsebrühe Sellerie. Bei Glutenunverträglichkeit verwenden Sie hefefreie Gemüsebrühe und ersetzen die Getreidesahne z.B. durch Kokosmilch. 

Zutaten:
  • 2 EL Oliven- oder Rapsöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1½ TL getr. oder 1½ EL frische, gehackte Majoranblättchen
  • je 1 TL getr. oder 1 EL frischer, gehackter Bärlauch
  • je 1 TL getr. oder 1 EL frischer, gehackter Oregano
  • ½ TL getr. oder ½ EL frische Thymianblättchen
  • 1 gestrichener TL Gemüsebrühe
  • 125 ml Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 75 ml Sahne oder Getreidesahne
  • frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 27 Januar 2018
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr
  • 27 Januar 2018
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links