Gemüse-Kraftbrühe

Die Gemüsebrühe bietet eine optimale Grundlage für verschiedenste Suppengerichte. Durch eine breite Palette an Wurzel- und Knollengemüsen, frischen Kräuter und aromatischen Gewürze entsteht ein feiner Bouillon-Geschmack.

Vollwertküche mit Christel von Scheidt

Eine Rezeptidee von Christel von Scheidt, Leiterin der Tagesklinik Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin.

Weitere leckere Rezepte und viele hilfreiche Informationen zum Thema Ernährung und gesunde Lebensweise erfahren Sie in der Tagesklinik Naturheilkunde.

Hinweis für Allergiker:

Die Suppe ist vegetarisch, gluten- und laktosefrei. Enthält Bockshornklee, Senf und Sellerie.

Tipp: Veganer verwenden Olivenöl anstelle von Ghee.

Zutaten
  • 1 EL Ghee oder 2 El Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmel, ganz
  • 1 TL Korianderkörner, ganz
  • 1 TL Langpfeffer, ganz
  • 2 Nelken
  • 1 EL Bockshornkleesamen
  • 1 TL gelbe Senfkörner
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 Wacholderbeeren
  • 2 TL Salz
  • 2 cm Ingwer
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1-2 Zweige frischer Rosmarin
  • 1-2 Zweige frischer Thymian
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 mittelgroße Rote Bete
  • 1 mittelgroße Sellerieknolle
  • 1-2 Pastinaken
  • 1-2 Petersilienwurzeln
  • 4-6 Möhren
  • 1½ Stangen Lauch
  • 4 l Wasser
  • Kräutersalz und schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr
  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links