Aktuelle Nachrichten

07.05.2020

Video-Tipp: Wie Ayurveda und Intervallfasten den Darm gesund halten

Ernährungsberater Elmar Stapelfeldt und Prof. Andreas Michalsen erklären in einem RBB-Beitrag, wie Ayurveda, eine ballaststoffreiche Kost und Intervallfasten Einfluss auf die Darmgesundheit nehmen.
Immanuel Krankenhaus Berlin | Naturheilkunde | Ayurveda | Intervallfasten | Darmgesundheit | Elmar Stapelfeldt | RBB

Rund um den Darm geht es in einem RBB-Beitrag, der auch die Naturheilkunde, insbesondere die Ayurveda-Ernährung thematisiert. Eine Patientin mit einem Reizdarmsyndrom lässt sich von Ernährungsberater und Spezialist für Ayurveda Elmar Stapelfeldt beraten. Warum er der Patientin eine ayurvedische Ernährung empfiehlt, welche Rolle das Verdauungsfeuer dabei hat und welches Fazit die Patientin nach drei Monaten Ernährungsumstellung zieht, können Sie im Beitrag sehen.

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, stellt die Erkenntnisse einer Studie vor, die die Wirksamkeit der Ayurveda-Ernährungslehre bei Reizdarmsyndrom untersuchte. Daneben führt er aus, welche Auswirkungen eine ballaststoffreiche Kost und Intervallfasten auf die Darmgesundheit haben.

Der Beitrag informiert auch darüber, wie genau eine Ernährungsberatung und Untersuchung nach ayurvedischen Prinzipien ablaufen, worauf bei einer ayurvedischen Ernährungsweise zu achten ist und wie genau diese wirkt. Die Aufnahmen für den Beitrag entstanden vor der Corona-Pandemie.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links