Vegane Kuchenvariationen

Vegan backen ist unkomplizierter als es auf den ersten Blick scheint. Mit diesem Grundrezept zaubern Sie einen leckeren Kuchen, der sich nach Belieben mit Trockenfrüchten, Schokolade, Nüssen oder Ingwer bereichern lässt.

Vollwertküche mit Christel von Scheidt

Eine Rezeptidee von Christel von Scheidt, Leiterin der Tagesklinik Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin.

Weitere leckere Rezepte und viele hilfreiche Informationen zum Thema Ernährung und gesunde Lebensweise erfahren Sie in der Tagesklinik Naturheilkunde.

Hinweis für Allergiker:

Der Kuchen ist vegan und laktosefrei. Enthält Gluten (Dinkelvollkornmehl), Schalenfrüchte (Mandeln) und Kernobst bzw. Steinobst nach Wahl (Apfelmus oder Aprikosenmark).

Zutaten für den Grundteig:
  • 125 g vegane Margarine
  • 250 g Dinkelvollkornmehl, feingemahlen
  • 75 g Rohrohrzucker
  • 1 TL gem. Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 250 g Apfelmus oder Apfelmark (nach Geschmack auch mit Aprikosenmark gemischt)
  • 50 g Mandeln
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr
  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links