Über uns - Was bietet Immanuel.kocht?

Immanuel.kocht bietet moderne und gesunde Speisen für Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen und Mitarbeiter und ist ein Service der Immanuel Dienstleistungen, einer Gesellschaft der Immanuel Diakonie.

Mit ca. 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Service, Gemeinschaftsgastronomie und Beratung betreuen und beliefern wir seit vielen Jahren Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen an sieben verschiedenen Standorten in Berlin und Brandenburg.

Wir beliefern auch Sie – sprechen Sie uns an!

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Wirth

Leiterin Hauswirtschaftsmanagement
Immanuel Dienstleistungen GmbH
T: 030 80505-611
u.wirth@immanuel.de

 

Innovative Gemeinschaftsgastronomie und gesunde Küche

In unserer modernen Zentralküche auf dem Gelände der Immanuel Klinik Rüdersdorf werden unsere Speisen im innovativen und nährstoffschonenden "Cook & Chill"- Verfahren zubereitet. Das bedeutet, dass wir das Essen frisch kochen, es anschließend schonend herunterkühlen, gekühlt lagern und in die Einrichtungen ausliefern. Vor Ort wird das Essen, erst kurz vor dem Verzehr regeneriert, so entfällt ein langes Warmhalten der Lebensmittel und die Nährstoffe bleiben erhalten und garantieren eine qualitativ hochwertige Versorgung.

Wir beliefern unsere Kunden mit zahlreichen Kostformen und –kombinationen und erarbeiten mit unserem Kunden ein Versorgungskonzept und stellen das Speiseangebot nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen zusammen, damit es den Kindern auf der Kinderstation genauso schmeckt, wie den Senioren in den Senioreneinrichtungen. 

Ein Angebot für alle Altersklassen

Von passierter Kost bis Fingerfood: Unsere Speisen sind zugeschnitten auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Gäste. Für Patienten im Krankenhaus bieten wir sowohl beliebte Klassiker der deutschen Küche in einer Speisekarte an, als auch spezielle Kost z.B. für Herz- oder Rheumapatienten sowie naturheilkundliche Vollwerternährung. Gemeinsam mit den Ernährungsexperten der Fachabteilungen entwickelten wir neue naturheilkundliche Rezepte bis hin zu Spezialkost für die Teilnehmer medizinischer Studien zur Linderung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die auch eine Ernährungsumstellung umfassen.

Unsere jüngsten Gäste in den Kinderstationen erhalten eine eigene Kinderkarte, damit auch die Kleinsten gesund und lecker essen können.

Seniorinnen und Senioren in den Pflegeeinrichtungen verwöhnen wir regelmäßig mit ihren Lieblingsgerichten, die sie sich wöchentlich wünschen können und die in einem auf sie abgestimmten Speiseplan angeboten werden. Moderne und einfach zu handhabende Darreichungsformen von pürierter Kost bis Fingerfood werden bewohnerorientiert zusätzlich angeboten.

Für Patienten und Bewohner in den geriatrischen Abteilungen der Kliniken stellen wir eine speziell entwickelte Dysphagie-Kost in 3 Stufen täglich zu allen Mahlzeiten bereit.

Zusätzlich halten wir für Wahlleistungspatienten ein individuelles Versorgungspaket bereit, welches sich aus Service, Beautyprodukten und einer zusätzlichen Speisekarte zusammensetzt. 

Für Gäste und Mitarbeiter der Einrichtungen gibt es in den Immanuel.Restaurants in Berlin-Wannsee, Rüdersdorf und Bernau die Möglichkeit Mahlzeiten zu sich zu nehmen - vom kleinen Imbis bis zum warmen Mittagessen.

 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr
  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links