Birnen-Pflaumen-Crumble (vegan und glutenfrei)

Das Besondere an einem Crumble ist die schnelle und einfache Zubereitung. Obst und Streusel bilden die Grundlage. Statt Butter und Weißmehl verwendet diese Variante Margarine, Buchweizenflocken und Kirchererbsen- oder Mandelmehl. Üblicher Weise wird diese kuchenähnliche Süßspeise noch warm serviert.

Vollwertküche mit Christel von Scheidt

Eine Rezeptidee von Christel von Scheidt, Leiterin der Tagesklinik Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin.

Weitere leckere Rezepte und viele hilfreiche Informationen zum Thema Ernährung und gesunde Lebensweise erfahren Sie in der Tagesklinik Naturheilkunde.

Hinweis für Allergiker:

Der Birnen-Pflaumen-Crumble ist vegan, gluten- und laktosefrei. Enthält Schalenfrüchte (Mandeln oder Walnüsse), Kernobst (Birnen) und Steinobst (Pflaumen).

Zutaten:
  • 175 g Birnen mit festem Fruchtfleisch
  • 175 g Pflaumen oder Zwetschgen
  • etwas Zimt
  • je 25 g Mandeln und Walnüsse
  • 50 g Buchweizenflocken
  • 20 g Kichererbsen- oder Mandelmehl aus entölten Mandeln
  • 20 g Vollkorn Maismehl
  • 50 g Vollrohrzucker
  • 50 g vegane Margarine (z.B. Alsan)
  • ½ TL Zimt
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr
  • 11 November 2017
    Einführungskochkurs „Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links