Champignon-Gemüse-Curry

Heimische Gemüsesorten treffen auf asiatische Aromaküche. Anstelle von Ingwer wird bei diesem Curry Galgant verwendet, der bei uns hauptsächlich getrocknet oder in Pulverform erhältlich ist. Der große Galgant hat ähnlich wie Ingwer eine wärmende und entzündungshemmende Wirkung, ist aber milder im Geschmack.

Vollwertküche mit Christel von Scheidt

Eine Rezeptidee von Christel von Scheidt, Leiterin der Tagesklinik Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin.

Weitere leckere Rezepte und viele hilfreiche Informationen zum Thema Ernährung und gesunde Lebensweise erfahren Sie in der Tagesklinik Naturheilkunde

Hinweis für Allergiker:

Das Champignon-Gemüse-Curry ist vegetarisch, vegan, laktosefrei und glutenfrei. Enthält Bockshornklee. Gemüsebrühe kann Sellerie enthalten.

Zutaten:
  • 250 g Champignons
  • 400 g Möhren
  • 400 g Rote Bete
  • 2 EL Ghee oder 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Galgant
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Koriander
  • ½ TL Kurkuma
  • ½ TL Bockshornklee
  • 2 Nelken frisch gemörsert oder 1 Msp. gemahlene
  • 2-3 Lauchzwiebeln oder 1 kleine Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 400 ml Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühepulver
  • 50 g Kokoscreme
  • 2 Stiele Zitronengras
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 16 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr
  • 16 September 2017
    Jahreszeitenkochkurs "Kürbis & Co."
    mehr
  • 17 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links