Fenchel-Kartoffel-Auflauf

Die weißen Knollen des Fenchels sind vor allem für ihre markante, fein-süßliche Anis-Note bekannt. Kombiniert mit Kartoffeln, Oliven und einer mediterranen Kräuter-Sahne-Mischung entsteht ein äußerst schmackhafter Auflauf. Wer es lieber vegan mag, kann die Sahne auch durch Soja-, Dinkel- oder Hafersahne ersetzen.

Vollwertküche mit Christel von Scheidt

Eine Rezeptidee von Christel von Scheidt, Leiterin der Tagesklinik Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin.

Weitere leckere Rezepte und viele hilfreiche Informationen zum Thema Ernährung und gesunde Lebensweise erfahren Sie in der Tagesklinik Naturheilkunde

Hinweis für Allergiker:

Der Fenchel-Kartoffel-Auflauf ist vegetarisch. Enthält Zitrusfrüchte (Zitronen).

Tipp: Verwenden Sie als vegane Alternative statt Sahne Hafer-, Dinkel- oder Sojasahne und lassen Sie den Parmesankäse weg. Beachten Sie: Hafer- und Dinkelsahne enthalten Gluten, Sojasahne enthält Sojabohnen.

Zutaten:
  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 4-5 Fenchelknollen (600-800 g)
  • 2 Bio-Zitronen
  • 15-20 schwarze Oliven ohne Kern
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • ½ TL Kräutersalz
  • ½ TL Rosmarin, getrocknet
  • ½ TL Bärlauch, getrocknet
  • ½ TL Oregano, getrocknet
  • 1 ½ TL Kapern
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml Wasser oder Gemüsefond
  • 150 ml Sahne
  • 4 EL frische Kräuter nach Belieben (z.B. Petersilie, Schnittlauch)
  • 2 EL frisch geriebener Parmesan
Alternativ:
  • 150 ml Soja-, Dinkel-, Hafersahne
 
 
 
Seite drucken
 
Alle Informationen zum Thema

Rezeptkarten

  • Unsere Rezepte zum Downloaden & Nachkochen finden Sie in unserer Mediathek

Termine

  • 16 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr
  • 16 September 2017
    Jahreszeitenkochkurs "Kürbis & Co."
    mehr
  • 17 September 2017
    Einführungskochkurs "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links